Lady Cora

M wie Melken ;-)

28.05.2007, 19:41

sehr nette Sache *lach*

Machtspiel bei dem der passive Mann immer wieder zum Abspritzen gezwungen wird, was mit der Zeit eine wirklich schmerzhafte Variante darstellt, die mit "Missbrauchselementen" spielt.

Gruss
Lady Cora

VersautesEngelchen

22.10.2008, 15:04

Das ist ja schon hart an der Grenze zur FOLTEREI 8)

Aber ist das bei dem Mann nicht eine Kopfsache?!
Also wenn es ihm weh tut,
dann bekommt er doch auch keinen Ständer mehr
oder wie darf ich mir das vorstellen?! :lol:

Benutzeravatar
feuchte Begierde
Beiträge: 304
Registriert: 26.08.2007, 16:20

22.10.2008, 15:46

Der Mann hat dabei für gewöhnlich keinen Orgasmus, sondern muss nur ejakulieren. Das erreicht man u.a. durch Stimulation der Prostata über den Anus. Davon abgesehen, ist das ja durchaus als Folter, Demütigung etc. gedacht, was bei solchen Spielen ja wiederum den Neigungen des Mannes entspricht und ihn am Ende doch mehr anmacht, als ihn zu quälen. Ein sehr verschlungener Handlungskreislauf ;)
eure Leonie

Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht!
Versuchungen sollten wir nachgeben - wer weiß, ob sie wiederkommen...
(beides von Oscar Wilde)

[url]http://www.pantiesparadise.de/feuchte_Begierde-m-715.html[/url]

Benutzeravatar
uwe1972
Beiträge: 149
Registriert: 04.06.2008, 17:01
Wohnort: Hessen

22.10.2008, 17:45

also die Vorstellung finde ich schon irgendwie reizvoll.
Da ich einen leicht devote Ader habe, könnte ich mir Vorstellen, das eine oder mehrere Girls mir per Msn, Mail oder SMS mich sozusagen mehrmals am Tag oder in der Woche zum onanieren zwingen. Als Beweis sollte ich dann vor der Cam an ihren Sachen schnuppern oder ihr Köstlichkeiten schmecken und mir es dabei selbst machen müssen.
Wenn sie mir dann noch mit Worten beschreiben wie sehr sie das amüsiert, wäre das bestimmt ne geile Erfahrung!

Fusskuss euer Melkling :)
Die Liebe des alten Mannes zu jungem Fleisch ist so alt wie das Testosteron, das sein Hirn machtlos werden läßt wenn er den Duft junger Knospen einatmet!
Fusskuss an alle Duftluder!

Benutzeravatar
Fred83
Beiträge: 6
Registriert: 01.09.2009, 15:05
Wohnort: BW

09.10.2009, 12:45

Da gibt es meines Wissens mehrere Möglichkeiten:
Wie Leonie bereits sagte, ist eine davon die Prostatamassage mit den Fingern oder einem Spielzeug über den Hintereingang. Was zu einem Ausfluss von Ejakulat führt, ohne einen Orgasmus zu haben. Hab das mit einem Spielzeug schonmal versucht und hat tatsächlich geklappt. Ein irres Gefühl!
Eine weiter Möglichkeit ist der Einsatz von Reizstromgeräten, die den Sklaven ständig stimulieren!
Auch die ständige Penetration des besten Stücks mit der Hand, dem Mund, etc. ist möglich. Um den Sklaven leiden zu lassen, hören die Damen kurz vor dem richtigen Orgasmus auf zu stimulieren und bescheren dem Sklaven einen sogenannten ruinierten Orgasmus! Auch hier fließt das Ejakulat anscheinend nur raus.Das beste Stück soll danach noch stehen bleiben, weil sich kein Orgasmus eingestellt hat und die Damen können gleich nochmals Hand anlegen.

Hab mir das ganze Wissen von diversen Internetforen geholt, weil mich das Thema auch schon eine Weile beschäftigt. Bin leider noch nicht in den "Genuss" des Melkens (Zwangsentsamung) gekommen.

Benutzeravatar
Fred83
Beiträge: 6
Registriert: 01.09.2009, 15:05
Wohnort: BW

09.10.2009, 13:59

hmm...
also einen richtigen Orgasmus hab ich nicht dabei! Aber wie du sagst ein starkes Lustgefühl durchaus. Kann mir aber vorstellen, das nicht jeder so empfindet. Außerdem nach dem vierten, fünften Mal wird es sicher zur Qual!
Oh das reimt sich! :D

Zurück zu „M/N/O“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast